Home
Sitemap
Login


Bilder zu Kapitel 1

 


Das Pförtnerhaus


Die Polizei rückt an...


...doch man verhandelt.


Wir müssen wissen, was wir wollen.


Willi Resetarits verliest die vier Forderungen der BesetzerInnen:
Kein Abbruch, Kulturbetrieb das ganze Jahr, Selbstverwaltung, Bezahlung der Betriebskosten durch die Gemeinde.


"Kommt alle zu uns!"


Eine kleine Stadt


So viele Möglichkeiten auf 70.000 Quadratmetern


Hierbleiben ist Solidarität!


"Keine Macht für niemand!"


Das Komitee tagt.


Das erste Plakat


Die Schmetterlinge: "Voll Hunger und voll Brot ist diese Erde"


Bob Downs: "Mahma mahma mahma mahmamaja!"


Georg Danzer: "Nimm doch dei Eibischzuckerl..."


Wolfgang Ambros: "...immer mit an klanen Schluckerl Wossa!"


Martin Auer: "Und die Jugendlichen hab'm ang'fangt zum bocken..."


Leonard Cohen: "Und as der Rebbe singt..."


Der "Kurier" wundert sich


Für die "Presse" waren es die Maoisten.


Für "Staberl" von der "Krone" ist es gar nicht wirklich passiert.


"Und wann die Polizei kummt, mia gengan nimma fuat!"


Zentrum polis
|
Martin Auer
Impressum